Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Viele von uns wollen helfen, wissen aber nicht genau wie. Wir wollen gemeinsam etwas tun. Deshalb starten wir JETZT mit ibc-: hilft.

ibc-: hilft ist eine Initiative des International Business College in Hetzendorf um alle Aktivitäten zum Thema Asyl und Flucht unter ein Dach zu bringen.

Ziel ist es, das Thema bewusst und strukturiert in die pädagogische Arbeit zu integrieren und Aktivitäten in diese Richtung für alle sichtbar und bekannt zu machen.
Es soll gezeigt werden, dass unsere Schule proaktiv an dieses Thema herangeht.
Themen, die in Zukunft auf unser Land, die Jugendlichen und LehrerInnen zukommen, sollen am ibc-: schon vorgedacht und vorgelebt werden.

Wir sind MULTIKULTI und nutzen dies POSITIV – als Chance für ein besseres friedliches Miteinander!!

Sowohl Schüler/-innen als auch Lehrer/-innen sind eingeladen, Ideen zu entwickeln. Die Aktivitäten können in alle Richtungen gehen, wie zum Beispiel:

  • Bearbeitung des Themas im Unterricht
  • Kooperation mit Hilfsorganisationen, …..
  • Kontakte mit Betroffenen (Refugium Guntramsdorf)
  • Deutschkurse/Nachhilfe für Asylanten (von SchülerInnen gehalten)
  • Suche von Schüler-Dolmetschern zur Vermittlung
  • Nutzung der vorhanden Kompetenzen an der Schule zur Unterstützung
  • Sammelaktionen
  • Kunstprojekte, Events, …

Alle Aktivitäten sollen festgehalten und auf der ibc-: Website unter „ibc-: hilft“ dargestellt werden. Auch über soziale Medien soll darüber berichtet werden – VON ALLEN (SchülerInnen und LehrerInnen).

Lernbetreuung: Kooperation mit NL40

Peer-Education

Die Jugendlichen sollen selbst die Projekte initieren und umsetzen und lediglich organisatorisch begleitet werden. Die Schüler/-innen sollen sich als Teil des Ganzen verstehen und aus Eigenengagement mitarbeiten.

Initiatoren: PEER- UND SCHULMEDIATION und die GESUNDE SCHULE des ibc-: hetzendorf.

Aktuelle Berichte