• International Business College

  • ibc hetzendorf: Spirit of Nations

  • international and sustainable

  • innovative, creative and social

  • your school - ibc hetzendorf

Montag, 9.12.2019 - Anreisetag

19 Uhr: 

Informelles Treffen in Luxemburg Stadt mit den Projektpartnern aus Luxemburg, Schweden, Deutschland und Österreich.

Dienstag, 10.12.2019

9:00 Uhr:

Anwesend sind:
Gastgeber aus Luxemburg: Dir. Frank Fries, Danielle Fohl und Suzette Serres Projektpartner aus Schweden: Helena Haid Aspengren, Indira Zaciragic, Siv Skanser
Projektpartner aus Deutschland: Susanne Tehrani, Svenja Horst, Koray
Projektpartner aus Tschechien: David Snehota, Roman Blaha, Anatolij Butrym
Projektpartner aus Österreich: Andrea Tuschl-Reisinger, Alexandra Aspalter, Monika Hofmann, Elisabeth Kunauer

Begrüßung durch den Direktor des Lycee d’Ettelbruck; Frank Fries

Begrüßung durch Frau Dir. Tuschl-Reisinger vom ibc als Projektkoordinatorin.

Vorstellung der Agenda durch Alexandra Aspalter (ibc hetzendorf)

Präsentationen der Projektpartner zu den Anforderungen des Arbeitsmarktes der teilnehmenden Länder:

  • Österreich
  • Deutschland
  • Luxemburg
  • Tschechien
  • Schweden

Danach werden die Ergebnisse der Arbeitsmarktanforderungen der einzelnen Länder durch den schwedischen Partner zusammengefasst und die Unterschiede aufgezeigt.

Die größten Gemeinsamkeiten liegen in folgenden Punkten:

  • Sprachkompetenzen
  • Abschlüsse
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamwork
  • Computer Fähigkeiten
  • Selbstständigkeit
  • Übernehmen von Verantwortung
  • Flexibilität

Für die Workshops der Schüler*innen in Wien wird das Hauptaugenmerk auf das Trainieren einzelner dieser Punkte gelegt.

13 Uhr:

Nadine Rassel führt durch das Lycee d’Ettelbruck. Wir besichtigen ua die Werkstätten des neues Unterrichtszweiges „Umwelttechnik“ und des Lehrberufes „Mechatronik“. Die Abschlussarbeiten der Schüler mittels selbst gewähltem Thema zeigen eine große Bandbreite.

14 Uhr:

Hospitation einer Englisch-Stunde mit dem Thema bullying (cond. II und III).

15 Uhr:

Besichtigung des Jugendhauses und Vortrag Harpa Run Tordadottir: Jugendarbeit in Luxemburg

Mittwoch, 11. Dezember 2019

9:00 Uhr:

Vorstellen der durchgeführten Unterrichtsmodule zum Thema Sprachkompetenzen mit anschließender Diskussion.

  • Österreich: Vorstellen von Unterrichtsmodulen in Deutsch und in Englisch: In Schweden gibt es ähnliche Konzepte, in Luxemburg wurde der englische Test eingestellt, da im 2. Lernjahr so unterschiedliche Eingangsvoraussetzungen von Basic-Vokabeln vorhanden sind.
  • Schweden: Präsentation über die Möglichkeiten, Sprachkompetenzen zu verbessern.
  • Deutschland: Präsentationen zu Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Themen, ua: „Wie spät ist es?“ für junge Erwachsene mit nur geringen Deutschkenntnissen.
  • Schweden: Sprachtraining auf Schwedisch zum Thema Menschenrechte: in mehreren Runden wird diskutiert, auf welche Rechte man am einfachsten verzichten kann.
  • Tschechien: Unterrichtsmodul für die Lesekompetenz auf Tschechisch mit den Methoden: fact pyramid method; INSERT Methode

Die Aufgaben für das 4. LLTA Treffen (2. LTTA-Treffen für die Schüler) in Wien werden besprochen:

  • Testen der Unterrichtsmodule von anderen teilnehmenden Ländern und Präsentation davon
  • Kreieren eines Zertifikates für PEER-Tutoren: Festlegen der Kriterien; Notwendige Elemente: Logos aller Partnerschulen, Erasmus+, Logo des Projekts, „PEER“ muss inkludiert sein, „We certify“, Datum (Projektperiode September 2018 bis April 2020), auf Englisch (freiwillig in einer 2. Sprache möglich), Ort, Unterschrift. Die Schüler*innen präsentieren in Wien ihren Favoriten, in Wien wird über den Gewinner abgestimmt.
  • Wiederholen der Umfrage zu den Wertvorstellungen von teilnehmenden Schülern, ob Veränderungen nach der Teilnahme an Tutorenprogrammen feststellbar sind und Präsentation darüber
  • Workshops in Wien werden von den österreichischen Projektpartnern geplant

Monika Hofmann stellt das österreichische Konzept Cultural Tutor vor.

Unterrichtshospitationen: Besuch einer Unterrichtsstunde in Luxemburgisch, Besuch einer Unterrichtsstunde in Mathematik

Nachmittag:

Besuch des europäischen Parlaments in Luxemburg Stadt und Teilnahme an einer Führung.
Besuch der Altstadt in Luxemburg Stadt.

Donnerstag, 12.12.2019

Vormittag:

Unterrichtshospitationen: Besuch einer Integrationsklasse (Unterrichtssprache Französisch), Besuch einer Englischklasse
Vortrag über das Projet Voltaire in Luxemburg, ein Sprachprogramm zur Festigung der französischen Sprache. Die Schüler können online Übungen absolvieren, bekommen sofort Rückmeldungen über ihre Leistungen und bei erfolgreicher Teilnahme erhalten sie ein Zertifikat.

Nachmittag:

Feedback wird mittels eines Online-Tools eingeholt.

Besichtigung von Esch: Université Belval und Cité de Sciences: das ursprüngliche Industriegebiet wurde teilweise belassen (renovierte Teile der Fabrikanlagen), ein ganzer Stadtteil inklusive Universität, Forschungszentren, Veranstaltungszentrum, Unternehmen, Wohnhausanlagen und eine große Bibliothek wurden errichtet.

Wir besichtigen auch die Bibliothek, die besonders durch die Architektur, aber auch durch die Möglichkeit der Studenten, sich zurückzuziehen, kleine Gruppenräume zu mieten und dem Zugang zu Online-Diensten beeindruckt.

Nach der Besichtigung findet die Verabschiedung der einzelnen Projektpartner statt.

The Business College („ibc“) was founded in the 1970's as a public commercial school as well as a public commercial academy in the 12th district of Vienna. At present ibc employs about 150 teachers and has a student enrollment of about 1,600.

ibc hetzendorf distinguishes itself through modern technology, practical instruction, environmental awareness and promotion of health. Additionally, an international business culture is a key element which is promoted through numerous projects and, especially, the bilingual-HAK course of study.

Corona-Ampel

IBC is currently under RED light conditions. Distance Teaching and Distance Learning.

Home Schooling, Distance Teaching and Distance learning have been in effect since November 3, 2020.

Please check school e-mail daily.

How do I find my my way around the new school building?

Each room number describes precisely where the room is located. One can read the floor and building from a room’s number.

Spirit of Nations

COOL: Cooperatives Offenes Lernen
Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen
HBSC-Partnerschule
ÖKOLOG
ÖBM
Erasmus

Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule,
BHAK und BHAS für Berufstätige Wien 12
Schulkennzahl: 912458

Hetzendorfer Straße 66 – 68
1120 Wien
ÖSTERREICH

Sekretariat der Schule

Tel.: (+43 1) 804 35 79
eMail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Web: www.ibc.ac.at
  www.ibc-vienna.at

Sprachauswahl