Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Am 25. April 2017 besuchte die 2BS die Hotel- und Tourismusschule  Modul im 19. Bezirk in der Peter-Jordan-Straße. Unsere Klasse hatte die Gelegenheit beim Business Lunch teilzunehmen.

Elegant angezogen, fuhren wir nach der ersten Schulstunde zu unserem Ziel. Vor der Tourismusschule trafen wir unsere Klassenvorstand Frau Prof. Urban. Herr Prof. Koch, der für den Praxisbereich in der Tourismusschule verantwortlich ist, begrüßte uns freundlich und führte uns durch die Schule. Wir sahen die Klassenräume, die Küche, die Cafeteria und andere Räume. An der Bar bekamen wir alkoholfreie Cocktails. Besonders aufmerksam fanden wir Frau Mag. Wiens-Reisinger, die Stellvertreterin des Direktors, die uns begrüßte. Als nächstes lernten wir Herrn Gansterer, den Küchenchef, kennen. Er erzählte uns amüsante und interessante Geschichten.

Im Speisesaal warteten auf uns schon die Schüler vom Service und  elegant gedeckte Tische. An einem Ecktisch zeigte uns Herr Prof. Koch, wie man Besteck richtig benutzt und welches Glas zu welchem Getränk gehört.

Dann konnten wir uns hinsetzen und mit dem Essen beginnen. Als Erstes bekamen wir einen Gruß aus der Küche, gekochten Spargel mit Soße. Zwei Schülerinnen der 2BS durften sogar beim Flambieren der Garnelen für die Vorspeise helfen. Danach folgten die Rindssuppe und die Hauptspeise. Das Highlight des Tages war das Dessert. Während des Essens hielt Herr Prof. Koch eine Präsentation über das richtige Benehmen im Restaurant.

Wir bedanken uns bei  Herrn Prof. Koch und bei der Schule für das wundervolle Essen, der Tag war ein Erlebnis. Jetzt kennen wir uns aus mit Tischmanieren und sind gerüstet für ein Geschäftsessen.

Tamara Rakic und Marija Stojadinovic